Sommerfest in der Weilermühle

Gemütlich war's und es gab genügend Gelegenheiten um Ideen zu schmieden und weiterzuentwickeln.

Das Gelände ist traumhaft schön und wir danken der Stadt dafür, dass wir es nutzen konnten.

Gut und gerne hätte es alle Tauschringmitglieder verkraftet!

Nachfolgend der Artikel aus der Schwäbischen Zeitung vom 14.09.2017


Tettnanger Großtreffen am 26.03.2016

Am 26.03.2017 lud der Tauschring Tettnang zu einem großen überregionalen Treffen von „Tauschen am See“ ins Josefine-Kramer-Haus ein. Gekommen waren Tauschring-Mitglieder nicht nur aus Tettnang, sondern auch aus Überlingen, Friedrichshafen und Lindau/Wangen, um Waren und Dienstleistungen gegen „Talente“ zu tauschen. Talente sind die Währung des Tauschrings, wobei ein Talent einem Euro entspricht. Auch Interessierte waren gekommen, um in die Welt des Tauschens hinein zu schnuppern und sich an den verschiedenen Ständen einen Eindruck von den Angeboten zu verschaffen. Ein Geschenketisch war auch aufgebaut, wo sich jeder kostenlos bedienen konnte, so wie das auch möglich ist in der Anlaufstelle für Bürgerengagement (Montfortstr. 2), wo es ebenfalls ein Schenkregal gibt.

Für eine tolle musikalische Einlage sorgten die beiden Jungmusiker Johannes und Julian Buchholz, die an Saxophon und Trompete die Zuhörer mit einem bunten Strauß beliebter Melodien erfreuten. Sie wurden mit viel Beifall bedacht, ebenso wie der Vortrag des Ehepaares Hiltel, das im Deggenhausertal eine Praxis für geistig-seelische Kinesiologie betreibt. Sie referierten zum Thema „Naturheilkunde, Kinesiologie und Ernährungstherapie“ und führten mit den Zuhörern auch praktische Übungen durch. Ihr Angebot kann ebenfalls in Talenten bezahlt werden.

Schließlich musste auch niemand Hunger oder Durst leiden, da das fleißige Team des Tettnanger Tauschrings die Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen verwöhnte.

Klaus Hausmann


Schenkregal in Tettnang

Montfortstr. 2 (Haus Groß)

Die Termine zu denen das Schenkregal zugänglich ist, können der Monatsübersicht auf dieser Seite entnommen werden.

 

Das Schenkregal ist ein gemeinsames Projekt der Anlaufstelle für Bürgerengagement und der Tauschgruppe Tettnang. Die verschiedenartigsten Dinge von Küchengeräten über Deko-Material, Spiele bis hin zu Kuscheltieren (max. 2 pro Spende) sowie Bücher (max. 10 pro Spende) dürfen an der Anlaufstelle für Bürgerengagement abgegeben werden. 

Wichtig ist, dass die Gegenstände sauber, vollständig und unbeschädigt sind. 

 Ausgeschlossen sind:

  • Kleidung (DRK Kleiderkammer)
  • Lebensmittel (Tafel Tettnang)
  • Kaputtes (Repair Café Tettnang/entsorgen)

Eine wichtige Regel ist: 

  • Jede/r darf bringen, soviel zwei Hände tragen können.
  • Jede/r darf sich am Regal bedienen mit dem, was zwei Hände tragen können.

Bei größeren Gegenständen gibt es die Möglichkeit, einen Aushang in der Anlaufstelle zu machen.


20 Jahre Tauschring Vorarlberg - wir gratulieren dem TAVO!!!

Der Tauschring Vorarlberg feierte bis 22.05.2016 sein 20-jähriges Bestehen.

Wir gratulieren und sind beeindruckt davon, was alles auf die Beine gestellt wurde.

Abgesehen von einem wundervollen inspirierenden Veranstaltungsangebot gab es für einen Monat einen Tauschringladen mit Café. Hier ein paar Eindrücke: